Partnerschaft SSF-RO

In Zusammenarbeit mit der SSF-RO Timisoara Unternehmensgruppe und der SSF Ingenieure AG München erforschen, entwickeln und implementieren wir innovative technische Konzepte und Lösungen im Bereich des Brücken-, Tunnel- und Verkehrsinfrastrukturbaus und bieten unseren Kunden ein interdisziplinäres Netzwerk kompetenter Lösungen auf der Basis von Modularität mit einer einfachen und schnellen Ausführung.

Mit mehr als 40 Jahren Erfahrung in Hochhäusern und industriellen Referenzgebäuden ist SSF-RO ein Planungs-, Know-how- und Beratungsunternehmen im Bereich Bauingenieurwesen und Bauplanung, das von der Muttergesellschaft SSF Ingenieure AG München in 2006 in Timişoara gegründet wurde.

Aus dem Wunsch heraus, vor drei Jahren sowohl finanziell als auch technisch effiziente Lösungen im Bereich des Brückenbaus zu finden, stellten die Projektmanagementteams von SSF München, SSF Timisoara und RETTER die Metallträgersysteme vom Typ VTR und VFT WIB als Innovationen auf der Internationalen Konferenz der Donaubrücken in Zelnita vor, sodass ab 2018 die Ausführung und Implementierung dieser neuen Technologien ein echter Erfolg wurde.

Zum ersten Mal in unserem Land wurden auf der Autobahn Sebeș-Turda Los 2, an der DJ 142 L-Überführung von Sâncrai die ersten vorgefertigten Träger in VFT-WIB-Verbundlösung errichtet und installiert. Die klassischen Lösungen (Spannbetonträger und Stahl-Beton-Verbunddeck) wurden durch vorgefertigte Träger mit starrer Außenbewehrung VFT-WIB mit Öffnungen von 41 Metern ersetzt.

“Bei der Auswahl der technischen Lösung für eine Brücke werden Aspekte wie Haltbarkeit und strukturelle Robustheit, schnelle und einfache Ausführung, niedrige Bau- und Wartungskosten berücksichtigt”, so Guido RETTER (CEO).